Bludenz

„Ein Sommernachtstraum“: Zauber und Witz im Wald

Der „Schabernack der Nacht“.  Mario Thomanek

Der „Schabernack der Nacht“.  Mario Thomanek

Gelungene Premiere bei Shakespeare am Berg. Die Darsteller amüsierten mit viel Einsatz und Humor das Publikum.

In Shakespeares Stück „Ein Sommernachtstraum“ ist es ein Waldstück nahe Athen, in der Inszenierung von Thomas A. Welte ist es die Waldbühne im Hinterplärsch, die am sommerlichen Premierenabend verzaubert wurde. Das Publikum war höchst amüsiert und zeigte sich begeistert von der humorvollen und perfe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area