Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Reichtum und Dekadenz vor dem großen Knall

Dramaturgin Dorothée Bauerle-Willert im Gespräch. Kleines Bild: Die Erinnerungen des alten Nick Carraway werden szenisch umgesetzt. V.l.: Rahel Jankowski, Johanna Kös­ter, Nanette Waidmann und David Kopp.Dietmar Stiplovsek (1)/anja köhler (1)

Dramaturgin Dorothée Bauerle-Willert im Gespräch. Kleines Bild: Die Erinnerungen des alten Nick Carraway werden szenisch umgesetzt. V.l.: Rahel Jankowski, Johanna Kös­ter, Nanette Waidmann und David Kopp.

Dietmar Stiplovsek (1)/
anja köhler (1)

Interview. Dramaturgin Dorothée Bauerle-Willert spricht vor der ­Premiere über das erste große Stück der Landestheater-Saison, „Der große Gatsby“.

Am Samstag ist die Premiere von „Der große Gatsby“ am Landestheater. Wer ist Gatsby?

Dorothée Bauerle-Willert: Wir bringen mit „Der große Gatsby“ einen Roman von F. Scott Fitzgerald auf die Bühne, der 1925 erschienen ist. Dieser erzählt die Geschichte des großen Gatsby, und eben auch des Rätsels, das

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.