Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Messe: Neurechte Verlage im Abseits

Die Buchverlage aus der rechten Ecke hätten sich ebenfalls einen frequentierten Platz in der Buchmesse gewünscht. Oben: Thilo Sarrazin gibt ein Autogramm – im Hintergrund ein Personenschützer. Apa/afp (1)/Apa/dpa (1)

Die Buchverlage aus der rechten Ecke hätten sich ebenfalls einen frequentierten Platz in der Buchmesse gewünscht. Oben: Thilo Sarrazin gibt ein Autogramm – im Hintergrund ein Personenschützer. Apa/afp (1)/Apa/dpa (1)

Verlage aus dem rechten politischen Spektrum fühlen sich auf der Buchmesse ausgegrenzt. Die AfD spricht von Zensur.

Die Halle 4.1 auf dem Gelände der Frankfurter Buchmesse mündet in eine Sackgasse, an deren Ende der Stand der „Jungen Freiheit“ postiert ist. Dahinter kommt nur noch die Wand. „Wir fühlen uns geächtet“, empört sich Dieter Stein, Chefredakteur der Wochenzeitung, die als Sprachrohr des rechten Spektru

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.