Hohenems

Jüdisches Museum zeigt Dokumentation

Am kommenden Dienstag, den 11. Dezember, wird um 19.30 Uhr im Seminarraum des Jüdischen Museum Hohenems der Film „Willkommen in der Schweiz“ gezeigt: Das Dorf Oberwil-Lieli lehnte 2015 die Aufnahme einer Handvoll Flüchtlinge ab. Die Zürcher Filmemacherin Sabine Gisiger ging der Sache auf den Grund.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area