Bregenz

Wenn der Schlaf zum Politikum wird

„Salon d’amour“ des aktionstheater ensembles: ein amüsanter, kurz­weiliger und auch kritischer Abend zum Thema Schlaf und Faulheit.

Von Lisa Kammann

Wenn zahlreiche Zuschauer im Magazin 4 von ihren Stühlen aufstehen und den Spruch „Arbeit ist die Tugend des Kollektivs, Faulheit ist die Macht des Individuums!“ skandieren, dann wohl im Rahmen des schrägen Programms des „salon d’amour“ – so geschehen am vergangenen Freitag. Martin G

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.