Dornbirn

Die unübersichtliche Situation in Syrien

Thomas Schmidinger im Spielboden.  daniel Ongaretto-Furxer

Thomas Schmidinger im Spielboden.  daniel Ongaretto-Furxer

Der Vorarlberger Politologe und Syrienkenner Thomas ­Schmidinger zeichnete am Donnerstag im Spielboden ein Bild von Syrien nach dem Ende der IS-Herrschaft.

Die Lage ist einigermaßen unübersichtlich. In der Spielboden-Reihe „Neue Spielräume“ erklärte der aus Vorralberg stammende Politologe Thomas Schmidinger am Donnerstagabend den rund 100 Besuchern anhand einer Landkarte die verschiedenen Gruppierungen und deren Einfluss im Staat: Milizen der syrisch-d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.