Sprache, Wahrheit, Erinnerung

„Die collagierte Zeit“ auf der Bühne im Großen Haus. Bild oben: Tobias Krüger neben Nico Raschner (v.l.), der heute sein Debüt als Ensemblemitglied gibt. Anja Köhler (2)

„Die collagierte Zeit“ auf der Bühne im Großen Haus. Bild oben: Tobias Krüger neben Nico Raschner (v.l.), der heute sein Debüt als Ensemblemitglied gibt.

 Anja Köhler (2)

Ein weiteres außergewöhnliches Projekt feiert heute am Landestheater Premiere: „Die collagierte Zeit“.

Von Lisa Kammann

Nach Auschwitz ein Gedicht zu schreiben, ist barbarisch“ – so lautet verkürzt ein Zitat von Theodor Adorno. Viele haben es nach dem Zweiten Weltkrieg doch noch getan, einer davon war Paul Celan. Zusammen mit Auszügen aus Werken von Ingeborg Bachmann und Max Frisch werden Celans Gedic

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.