Kaiser Maximilian und das Zeughaus

Der Innenhof des Zeughauses mit der neu erbauten Außenstiege. Bilder oben: skurille Exponate gibt es auch, sowie ein Pop-up-Café.    Wolfgang Lackner (3)

Der Innenhof des Zeughauses mit der neu erbauten Außenstiege. Bilder oben: skurille Exponate gibt es auch, sowie ein Pop-up-Café.    Wolfgang Lackner (3)

Sonderschau: Die ­Tiroler Landesmuseen rücken im „Maxi­milianjahr“ das Innsbrucker Zeughaus ins Zentrum.

Die Tiroler Landesmuseen stellen im Innsbrucker Zeughaus mit der Sonderausstellung „Des Kaisers Zeug – Maximilians Zeughaus in Innsbruck“ das Bauwerk selbst in den Mittelpunkt. Im unter Kaiser Maximilian I. von 1500 bis 1505 errichteten Gebäude ist dabei etwa erstmals der Dachboden öffentlich zugäng

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area