kompakt

Berlin

Schweiz schenkt
Liebermann-Villa Bild

Die Schweiz hat der Liebermann-Villa in Berlin das Gemälde „Große Seestraße am Wannsee“ aus dem Jahr 1923 geschenkt. Das Bild des Impressionisten Max Liebermann (1847–1935) sei „wirklich eine große Bereicherung“, erklärte der Museumsdirektor Daniel Spanke a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area