Die Liebe zum Schreiben und Theater

Carolyn Amann wird am kommenden Samstag neben neun anderen Autoren im Hotel Schwärzler lesen. Aaron Kitzig

Carolyn Amann wird am kommenden Samstag neben neun anderen Autoren im Hotel Schwärzler lesen.

 Aaron Kitzig

Interview. Die Autorin und Regie­assistentin Carolyn Amann ist eine jener Literaten, die am Wochen­ende bei Literatur im Schwärzler lesen werden (siehe links). Im Gespräch erzählt sie über ihre aktuellen Projekte.

Von Lisa Kammann

lisa.kammann@neue.at

Vergangenes Jahr haben Sie ein Arbeitsstipendium mit ihrem Text „Neu Amerika“ erhalten. Wie ist es dazu gekommen?

Carolyn Amann: Das ist bereits mein zweites Arbeitsstipendium des Landes Vorarlberg. Mein ers­tes Stipendium habe ich 2015 bekommen, das war in der Zei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.