Hohenems

Mit den Ohren schreiben: Im poetisch-musikalischen Dialog

Abschluss des vierteiligen Schubertiade-Programms mit Kit Armstrong: stimmige Verbindung von Musik und Text.

Da haben sich zwei gefunden: eine Schriftstellerin, die die Musik liebt, und ein Pianist, der die Sprache liebt. Kit Armstrong, dessen Vertonungen von Gedichten der deutschen Lyrikerin Ulla Hahn schon am Dienstag begeistert hatten (die NEUE berichtete), ließ sich am Donnerstag auf einen „poetisch-mu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area