Feldkirch/Hittisau

Eigenwillige Musik des Barock bei der Pforte

Das dritte Pforte-Konzert widmet sich dem Komponisten H. I. F. Biber. Geigerin Veronika Skuplik ist auch dabei.

Wenn die Pforte im dritten Abonnementkonzert dem Komponisten Heinrich Ignaz Franz Biber unter dem Titel „Von Mysterien und Musketieren – die wundersame Welt des H. I. F. Biber“ einen ganzen Abend widmet, dann kann das Publikum eine sehr eigenwillige wie humorvolle Musik der Barockzeit erwarten, wie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.