In Erinnerung anHerbert Fritsch

Eine Ausstellung und ein Erinnerungsabend widmen sich im Bildungshaus Batschuns Herbert Fritsch – im Bild 1998 in der Johanniterkirche. NEUE Archiv

Eine Ausstellung und ein Erinnerungsabend widmen sich im Bildungshaus Batschuns Herbert Fritsch – im Bild 1998 in der Johanniterkirche.
NEUE Archiv

Im Bildungshaus Batschuns sind Werke von Herbert Fritsch zu sehen, die das Projekt „Wasserschläfer“ am Tisner Weiher veranschaulichen.

Von Wolfgang Ölz

neue-redaktion@neue.at

Das Bildungshaus Batschuns zeigt in seiner Frühjahrs- und Sommerausstellung Skizzen, Gouachen und Modelle von Herbert Fritsch unter dem Motto „Wasserschläfer“ beziehungsweise „Codex Aquae“. Das Bildungshaus Batschuns unter der Leitung von Christian Kopf hat es s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area