Probenbeginn auf dem See

Probenbeginn auf dem See: Rechts ist wohl Goderdzi Janelidze als Mörder Sparafucile zu sehen.  Bregenzer Festspiele/Lisa Mathis

Probenbeginn auf dem See: Rechts ist wohl Goderdzi Janelidze als Mörder Sparafucile zu sehen.  Bregenzer Festspiele/Lisa Mathis

Erste Bilder von den Proben für „Rigoletto“ auf dem See. Das Bühnenbild birgt einige Überraschungen.

Wenige Tage nach dem offiziellen Probenbeginn zu Verdis „Rigoletto“ haben die Bregenzer Festspiele am Donnerstag einen Einblick in den Festspielsommer gewährt. Regisseur Philipp Stölzl probte mit Sängern, zum Teil in provisorischem Kostüm, den ersten Akt des Bühnenspektakels. Darunter waren auch „Ri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.