Entspanntes Festival im „Dorf auf Zeit“

Ein Folk Festival abseits vom Alltag. Kleines Bild: Die Vorarlbergerin Nnella. Bernhard Rogen (1)/elena S Zoe (1)

Ein Folk Festival abseits vom Alltag. Kleines Bild: Die Vorarlbergerin Nnella.

 Bernhard Rogen (1)/elena S Zoe (1)

Von 28. bis 30. Juni wird das erste Folk Festival Arbogast veranstaltet – mit einem recht üppigen Programm. Gemütliches Beisammensein steht dabei an erster Stelle.

Von Lisa Kammann

lisa.kammann@neue.at

Ein „Dorf auf Zeit“ soll Arbogast während des ersten Folk Festivals Arbogast werden, wie Kurator Johannes Lampert sagt. Rund um das Jugend- und Bildungshaus werden von 28. bis 30. Juni zahlreiche Bands spielen, dazu gibt es ein reiches Rahmenprogramm mit Lesungen,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area