Klagenfurt

Lob und Kritik am ersten Bachmann-Tag

Die Jury am ers­ten Lesetag.  APA

Die Jury am ers­ten Lesetag.  APA

Gespaltene Jury-Meinungen am ersten Lesetag des Bachmann-Preises. Dabei waren auch die Österreicherinnen Sarah Wipauer und Julia Jost.

Fünf Autorinnen eröffneten am Donnerstag das Wettlesen um den 43. Bachmann-Preis im ORF-Landesstudio in Kärnten. Gleich am Vormittag entbrannte eine kontroverse Jury-Diskussion um den Text der deutschen Schriftstellerin Katharina Schultens. Es folgte die Wienerin Sarah Wipauer, die erste von sechs ö

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.