Neuer Kunst-Tummelplatz in der Messe

Blick in die Messe, hier zu sehen der Stand der Galerie Elisabeth & Klaus Thoman. Wolfgang Ölz

Blick in die Messe, hier zu sehen der Stand der Galerie Elisabeth & Klaus Thoman.

 Wolfgang Ölz

Blick auf die Galerien, die sich heuer bei der neuen Art Bodensee präsentierten: Es gibt noch Luft nach oben, aber die Richtung stimmt.

Von Wolfgang Ölz

neue-redaktion@neue.at

Das Ausstellungsverzeichnis der heurigen Art Bodensee listete 68 Galerien, wobei bei rund fünf Teilnehmern der Status „Galerie“ zumindest zu hinterfragen ist. Damit wäre die Gesamtzahl im Vergleich zu 2018 (65) leicht rückläufig. Dazu kommen noch 15 Institutione

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area