„Die“ Rolle für einen Bariton

Vladimir Stoyanov am Eingang zur Seebühne – und als Rigoletto auf dem See.  Roland paulitsch (1)/Philipp Steurer (1)

Vladimir Stoyanov am Eingang zur Seebühne – und als Rigoletto auf dem See.  Roland paulitsch (1)/Philipp Steurer (1)

Der bulgarische Sänger Vladimir Stoyanov singt den Rigoletto bei der Premiere auf dem See: ein Gespräch über seinen Part.

Von Lisa Kammann

lisa.kammann@neue.at

Er ist international bekannt für seine Verdi-Rollen: Der aus Bulgarien stammende Bariton Vladimir Stoyanov singt weltweit auf den großen Bühnen, heuer wird er auch bei der Premiere am Mittwoch auf dem See den Rigoletto geben. Für den Sänger ist es eine besondere E

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area