Premiere für „Hamlet“ alsTragikomödie

Guylaine Hemmer, Rebecca Selle, Julia Sewing und Philip Butz spielen „Hamlet“ auf der Open-Air-Bühne (v.l.). Shakespeare am berg

Guylaine Hemmer, Rebecca Selle, Julia Sewing und Philip Butz spielen „Hamlet“ auf der Open-Air-Bühne (v.l.).

 Shakespeare am berg

Shakespeare am Berg bringt dieses Jahr ­„Hamlet“ zur Aufführung – als Tragikomödie. Auch Puppen werden zum Einsatz kommen.

Von Lisa Kammann

lisa.kammann@neue.at

Es ist wohl das bekannteste Shakespeare-Drama, und es beinhaltet das weltweit bekannteste Theater-Zitat: „Hamlet“ feiert heute Abend Premiere bei Shakespeare am Berg. Neu soll dabei nicht nur der diesjährige Spielort sein, die Theatertruppe möchte auch das Stück g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area