Auszeichnung

Kabarettpreis für Eckel

Der 45-jährige Klaus Eckel (Bild) erhält den mit 3333,33 Euro dotierten Hauptpreis des Österreichischen Kabarettpreises 2019. Der Wiener wird für sein Programm „Ich werde das Gefühl nicht los“ gewürdigt. Der Förderpreis geht an Sonja Pikart für „Metamorphosen“ , der Programmpreis an das Kärntner Duo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area