Zürich/Inverness

Fotograf Robert Frank gestorben

Der 1924 in Zürich geborene Robert Frank, der als einer der einflussreichsten Fotografen des 20. Jahrhunderts gilt, ist im Alter von 94 Jahren in der kanadischen Stadt Inverness gestorben. Als junger Mann kam er in die USA und fotografierte bei seinen Reisen durch das Land die Menschen auf völlig ne

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area