Ein bewegtes Menschenleben im Rückblick

Laura Mitzkus und Peter Bocek sind beide in der Rolle der Therese Zauser zu erleben. Mark Mosman

Laura Mitzkus und Peter Bocek sind beide in der Rolle der Therese Zauser zu erleben.

 Mark Mosman

Die Feldkircher Regisseurin und Tänzerin ­Brigitte Walk inszeniert ein Stück über die ­Artistin Therese Zauser. Morgen, am Samstag, wird im Montforthaus Premiere gefeiert.

Von Lisa Kammann

lisa.kammann@neue.at

Dem Leben und dem Schicksal der Tänzerin und Sängerin Therese Zauser widmet sich die neue Produktion des walktanztheaters. Brigitte Walk inszeniert nach intensiven Recherchen das multimediale Projekt „Bin noch in Tanger und darf nicht reisen. Therese.“, das im Kle

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area