Götzis

Ein Feuerwerk der musizierten Spielfreude

Fagottist Sergio Azzolini im Konzert.  Concerto Stella Matutina

Fagottist Sergio Azzolini im Konzert.  Concerto Stella Matutina

Mit Sergio Azzolini als Leiter und Solist erfüllte sich das Concerto Stella Matutina einen lang gehegten Wunsch.

Die Suche nach „neuer“ alter Musik, die sich das Concerto Stella Matutina unter anderen Anliegen zur Aufgabe gemacht hat, fand am Freitagabend beim Abo-Konzert im Kulturzentrum Ambach in Götzis ihre freudige Fortsetzung. Auf dem Programm: Werke scheinbar nicht zusammenhängender Namen, die für das Co

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area