Gefangen im Netz der Gewalt

Katharina Kleins Stück zeigt sich vielgestaltig. Caro Stark (2)

Katharina Kleins Stück zeigt sich vielgestaltig. Caro Stark (2)

Uraufführung im Kosmodrom: Das neue Stück von Katharina Klein feierte erfolgreich Premiere – ­sehenswert.

Von Lisa Kammann

lisa.kammann@neue.at

Es ist nicht einfach, das Thema „Gewalt in der Familie“ auf die Bühne zu bringen, ohne zu lehrhaft-moralisch zu werden und allgemeine Aussagen einer exemplarischen fiktiven Familie überzustülpen. „Magazin-Themen“ nannte ORF-Kulturjournalistin Ingrid Bertel diese p

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.