Zwischen Unschuld und Verantwortung

Links: Bild eines Unbekannten von der Enthauptung Marie-Antoinettes.  Wikimedia Commons

Links: Bild eines Unbekannten von der Enthauptung Marie-Antoinettes.  Wikimedia Commons

„Antoinette Capet“ von Niklas Ritter wird nächste Woche uraufgeführt. Im Zentrum steht der Mensch Marie-Antoinette – und ihr spannendes Leben.

Von Lisa Kammann

lisa.kammann@neue.at

Zahlreiche Mythen, Anekdoten und Gerüchte ranken sich um die berühmte Person Marie-Antoinette. 1755 als Tochter von Maria Theresia geboren, wurde sie früh verheiratet, um das damals umstrittene Bündnis zwischen Österreich und Frankreich zu sichern. Am französische

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.