Berlin/Wien

Gemälde und Bibliothek restituiert

Deutschland restituiert mehrere Gemälde und eine Bibliothek aus seinen Beständen an die Erben von Opfern nationalsozialistischer Verfolgung. Dazu zählen auch drei Arbeiten von Ferdinand Waldmüller, welche die als Jüdin verfolgte Irma Löwenstein vor ihrer Emigration 1938 aus Wien nach Großbritannien

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.