Feldkirch/Salzburg

Marte.Marte gestaltet neues Festspielzentrum

V.l.: Architekt Stefan Marte, Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler, Jury-Vorsitzender Ernst Beneder und Lukas Crepaz.  SF/Anne Zeuner

V.l.: Architekt Stefan Marte, Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler, Jury-Vorsitzender Ernst Beneder und Lukas Crepaz.  SF/Anne Zeuner

Der Baukörper am Salzburger Herbert-von-Karajan-Platz soll transparent werden und den Platz weiter öffnen.

Zum 100-Jahr-Jubiläum der Salzburger Festspiele, das heuer gefeiert wird, soll am Herbert-von-Karajan-Platz ein Festspielzentrum entstehen – und das Feldkircher Architekturbüro Marte.Marte wird es gestalten, wie in einer Aussendung am Donnerstag bekannt gegeben wurde. Das Konzept der Vorarlberger Ar

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.