Kultur

Staatstheater Nürnberg: Ensemble in Quarantäne

28.06.2020 • 13:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Sujetbild
Ein Familienangehöriger eines Ensemble-Mitglieds ist mit Corona infiziert.APA/dpa/Christoph Schmidt

Wegen Infektion in der Familie eines Ensemble-Mitgliedes fällt die für Montag geplante Premiere von „Das Schloss“ aus.

Das Staatstheater Nürnberg hat sein Schauspiel-Ensemble in Corona-Quarantäne geschickt. Grund ist eine Infektion in der Familie eines Ensemble-Mitgliedes, wie das Staatstheater am Wochenende mitteilte.

Ein „Großteil unseres Schauspiel-Ensembles“ sei gebeten worden, „sich präventiv in häusliche Quarantäne zu begeben und die Räume des Staatstheaters vorerst nicht mehr zu betreten“.

Die Premiere von „Das Schloss“, welche für Montag angesetzt war, fällt somit aus.