Kultur

Louise Fletcher 88-jährig verstorben

25.09.2022 • 20:17 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Louise Fletcher
Louise Fletcher AP

Sie war für Darstellung der tyrannischen Oberschwester Ratched in Milos Formans “Einer flog über das Kuckucksnest” bekannt.

Die US-amerikanische Schauspielerin Louise Fletcher ist tot. Sie starb am Freitag im Alter von 88 Jahren in ihrem Haus in Frankreich, wie Associated Press berichtete. Fletcher war vor allem für ihre Darstellung der tyrannischen Oberschwester Ratched in Milos Formans “Einer flog über das Kuckucksnest” an der Seite von Jack Nicholson bekannt. Dafür erhielt sie sowohl einen Oscar als auch einen Golden Globe als beste Hauptdarstellerin. Das American Film Institute führt ihre Figur als Platz 5 auf ihrer Liste der 100 besten amerikanischen Filmbösewichte aller Zeiten.

Sie konnte zwar nicht an diesem Erfolg anknüpfen, war aber mit Charakterrollen und als Nebendarstellerin immer gut beschäftigt. Unter anderem spielte sie in den Fernsehserien “Picket Fences” und “Star Trek: Deep Space Nine”, hier spielte sie Kai Winn, die religiöse Führerin der Bajoraner. Ihre letzte Rolle übernahm Fletcher 2017 in der Fernsehserie Girlboss.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.