Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Mord und Machtpolitik

Was ein Mörder in Libyen mit Italien zu tun hat.

Der Italiener Roberto Costantini ist nicht nur gefeierter Autor und erfolgreicher Unternehmensberater, er ist auch in Libyen geboren, was ihn mit seiner Hauptfigur Michele Balistreri verbindet. Dieser Michele verbringt als Angehöriger der reichen und privilegierten italienischen Minderheit eine unbeschwerte Kindheit im Tripolis der Sechzigerjahre – bis die Nachbarstochter bestialisch ermordet wird.

Seine bohrenden Fragen und Nachforschungen prallen an seinem machtbewussten Vater ab, der die Fäden eines Netzwerkes zieht, um in einem Militärputsch einen gewissen Muammar Gaddafi an die Macht zu bringen.

Jahrzehnte später ist Michele ein desillusionierter Commissario in Rom – wo ihn die grausame Vergangenheit einholt und die „Saat des Bösen“ aufgeht. Ein virtuos konstruierter Roman zwischen Fiktion und politischer Realität. ALFRED LOBNIK

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.