Unter Quarantäne
Tagebuch von Heidi Salmhofer
neue-redaktion@neue.
at

Das ALK-Gen – nein, ich rede nicht von Schnaps

Umso mehr Normalität einkehrt, umso mehr beschäftige ich mich wieder mit den unnötigen Dingen des Lebens. Dinge, gegen die ich schwer ankomme, auch wenn mein Hirn noch so sehr mit mir diskutiert und meint: „Jetzt reicht es aber, Frau Salmhofer, du weißt genau, dass es im Leben um solch schnödes Zeug

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.