Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Papst Paul VI. wird selig gesprochen

vatikan. Nach der Heiligsprechung von Johannes Paul II. und Johannes XXIII. wird jetzt auch der Konzilspapst Paul VI. (Giovanni Battista Montini; Pontifikat 1963–78) seliggesprochen. Die vatikanische Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungen habe ein Wunder anerkannt, das auf den Papst zurückzuführen sei. Montini soll die Genesung eines noch ungeborenen Kindes bewirkt haben. Er soll am 19. Oktober am Ende der Bischofssynode seliggesprochen werden. Die Synode war von Paul VI. eingeführt worden.

Mit einem Dekret hatte der Vatikan Ende 2012 dem 1897 in Brescia geborenen Papst den „heroischen Tugendgrad“ bestätigt. Vor einer offiziellen Seligsprechung ist noch der Nachweis einer Wunderheilung auf Fürbitte Pauls VI. erforderlich. Giovanni Montini hatte als Papst das von Johannes XXIII. (1958–63) eröffnete Zweite Vatikanische Konzil (1962–65) fortgesetzt, abgeschlossen und dessen Beschlüsse umgesetzt. Paul VI. steht im Schatten seines populären Vorgängers Johannes XXIII. und seines charismatischenNachfolgers Johannes Paul II.

Artikel 3 von 3
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.