Rom

„Knie sind das Problem, nicht der Kopf“

Benedikt XVI., hier bei einer Audienz am Petersplatz im Jahr 2011, lebt seit seinem Rücktritt zurückgezogen in den Vatikanischen Gärten.  AP

Benedikt XVI., hier bei einer Audienz am Petersplatz im Jahr 2011, lebt seit seinem Rücktritt zurückgezogen in den Vatikanischen Gärten.  AP

Der Vatikan weist Gerüchte um Gesundheitszustand des emeritierten Papstes Benedikt XVI. zurück.

Der Vatikan hat Spekulationen zurückgewiesen, wonach es dem emeritierten Papst Benedikt XVI. schlechter gehe. „Das sind falsche Gerüchte“, sagte Vatikansprecher Alessandro Gisotti auf Anfrage.

Der gebürtige Bayer ist 92 Jahre alt und lebt seit seinem völlig unerwarteten Rücktritt als Papst im Februar

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area