Bonn/Hannover

Zahl der Kirchenaustritte im Vorjahr in Deutschland sprunghaft gestiegen

Auch die Kirchen werden immer leerer.  dpa/Andreas Gebert

Auch die Kirchen werden immer leerer.  dpa/Andreas Gebert

216.000 Katholiken und 220.000 Protestanten haben im vergangenen Jahr der Kirche in unserem Nachbarland den Rücken gekehrt. Das ist ein gewaltiges Plus im Vergleich zu 2017.

Die Zahl der Kirchenaustritte in Deutschland ist im vergangenen Jahr gestiegen. 216.000 Menschen hätten 2018 die katholische Kirche verlassen, teilte die Deutsche Bischofskonferenz ges­tern in Bonn mit. Das sind 48.500 Austritte mehr als 2017. Insgesamt sank die Zahl der Katholiken in Deutschland im

Artikel 82 von 107
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area