München

Aktivisten: Kirchen sollen sich mit Klimabewegung solidarisieren

Mit einem Fünf-Punkte-Plan wollen Münchner Aktivisten der weltweiten Klimabewegung „Fridays For Future“ die Kirchen auf ihre Seite bringen. Einen Katalog mit Forderungen haben zwei Vertreter am Freitag in der Katholischen Akademie Bayern verlesen und Vertretern der katholischen Kirche überreicht. 20

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area