Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Mit Hut, Charme und Melone

Beim Pferderennen in Ascot stehen eigenwillige Hutkreationen und die königliche Familie im Mittelpunkt.

Seit 1768 steht das Pferderennen in Ascot im Westen Londons unter royaler Schirmherrschaft, weshalb sich alljährlich der britische (Geld-) Adel ein Stelldichein gibt. Die Bekleidungsvorschriften sind streng: Cut und Zylinder bei den Herren, „respektabel“ und Hut bei den Damen. Der Fantasie sind dabei – fast – keine Grenzen gesetzt, es gibt etwa überdimensionale Blumen, Uhren oder Dartscheiben zu bestaunen.

Prinzessin Catherine (35) erschien dezenter, ihr weißes Kleid stammt von Alexander McQueen und kostet 5000 Euro. Und während Prinz Philip (96) nach zwei Nächten wieder aus dem Spital entlassen wurde, sorgte nun Prinz Harry (32) für Aufsehen: „Gibt es jemanden in der Königsfamilie, der König oder Königin werden möchte? Ich denke nicht, aber wir werden unsere Pflicht zur richtigen Zeit erfüllen“, sagte er „Newsweek“.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.