Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Schock für „Big Bang“-Star

Bei Waldbrand verlor Serienschauspieler Johnny Galecki seinen liebsten Rückzugsort. Er gibt nicht auf – und tröstet andere Opfer.

Bisher galt dieser Platz als Rückzugsort für den Serienstar aus „The Big Bang Theory“. Wenn Johnny Galecki (42) von Hollywood-Tamtam und Paparazzi genug hatte und die Titelmelodie der Erfolgsserie nicht mehr hören konnte, verschlug es ihn auf sein Anwesen bei San Luis Obispo in Kalifornien. Jetzt sind ausgerechnet dorthin alle Kameras gerichtet. Und das, weil es den Ort als solchen nicht mehr gibt: Das Anwesen wurde von einem verheerenden Waldbrand zerstört. Galecki selbst war nicht vor Ort und auch sonst wurde keiner der Anrainer verletzt.

Nach dem ersten Schock dankte er den Einsatzkräften: „Mein endloser Dank geht an Feuerwehr und Polizei. Ihr kämpft, um uns zu beschützen. Ich bin erleichtert, dass niemand verletzt wurde.“ Galecki plant, demnächst selbst vor Ort zu sein, wartet der Sicherheit halber aber noch ab, bis der Waldbrand völlig eingedämmt ist. Obwohl er vor Kurzem für neun Millionen Dollar die Villa von Action-Star Jason Statham (49) erstanden hat, will er den verlorenen Rückzugsort nicht aufgeben. Er redet den übrigen Bewohnern gut zu: „Wir haben das zuvor geschafft und schaffen es gemeinsam wieder. Wir werden als Gemeinschaft noch enger zusammenrücken.“ Waldbrände sind in der Region sehr häufig.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.