Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Ein Tag voller Symbolik

Neuer Film von Tarantino kommt am 9. August 2019 ins Kino – dem 50. Todestag von Sharon Tate.

Der nächste Film von Oscar-Preisträger Quentin Tarantino (54) soll am 9. August 2019 in die amerikanischen Kinos kommen – ein bewusst ausgewähltes Datum: Es ist der 50. Todestag der Schauspielerin Sharon Tate. Die damals hochschwangere Ehefrau von Regisseur Roman Polański (84) wurde am 9. August 1969 von Anhängern des Sektenführers Charles Manson umgebracht. Die brutale Bluttat schockte die Welt – und liefert den Hintergrund für Tarantinos neunten Film mit dem Arbeitstitel #9, der in Los Angeles Ende der 1960er-Jahre spielen soll. Für die Rolle der damals 26-jährigen Aktrice soll Margot Robbie (27) im Gespräch sein, angeblich verhandelt der Oscar-Preisträger zudem mit Hollywood-Stars wie Tom Cruise (55), Brad Pitt (53) und Leonardo DiCaprio (43). Nach fast 50 Jahren in Haft war Manson am 19. November im Alter von 83 Jahren in Kalifornien gestorben.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.