„Es ist eine Frechheit, was da passiert“

Die Empörungswelle empört Andreas Gabalier: Der Sänger holte sich gestern seinen Orden ab – und zum Rundumschlag aus.

Freitagabend war er, stilecht mit Lederhose zum Smoking-Oberteil, die Mitternachtseinlage beim Semperopernball in Dresden: der selbst ernannte Volks-Rock-’n’-Roller Andreas Gabalier (34). Der steirische Sänger steht seit Tagen unter Beschuss. Der Grund: Gestern Abend bekam der 24-Jährige den Karl-Va

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.