Eine „beschämende Not“

Von einer „zutiefst verstörenden“ Erfahrung sprach Hollywood-Star Angelina Jolie (43) nach einem Besuch des weltgrößten Flüchtlingslagers in Bangladesch: „Wie ihr behandelt worden seid, beschämt uns alle.“ Die Schauspielerin und Sonderbotschafterin des UNHCR zeigte sich tief betroffen und forderte M

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.