Den Rhein in eine Halle gepackt

Landeshauptmann Markus Wallner testete die Anlage auf Herz und Nieren.Kleines Bild: Der Startschuss zum Modellversuch erfolgte mit der Öffnung der Schleuse. IRR/Sams,  Hartinger

Landeshauptmann Markus Wallner testete die Anlage auf Herz und Nieren.

Kleines Bild: Der Startschuss zum Modellversuch erfolgte mit der Öffnung der Schleuse.

 IRR/Sams,
 Hartinger

Gestern startete der Modellversuch für das Rhesi-Projekt. In einer Industriehalle in Dornbirn wurde ein maßstabgetreues Modell des Rheins angefertigt, anhand dessen die theoretischen Berechnungen überprüft werden.

Von Sebastian Rauch

Mitten in Dornbirn, in unmittelbarer Nähe zur Fachhochschule, wurde eine leerstehende Industriehalle einem neuen Zweck zugeführt. Das 4700 Quadratmeter große Objekt beherbergt einen Nachbau des Rheins von Widnau bis Höchst im Maßstab 1:50. Über 100 Meter, quer durch die Halle, ers

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area