Lech

Skiführer (78)tödlich verunglückt

Ein einheimischer 78-jähriger Skiführer ist am Mittwochvormittag im freien Skigelände von Lech bei einem Absturz durch felsdurchsetztes Gelände zu Tode gekommen. Aufgrund aufziehenden schlechten Wetters und dichtem Nebel verlor er vermutlich die Orientierung und geriet in äußerst steiles und abschüs

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.