Rihanna macht Ärger in Hamburg

Den Anwälten des Superstars passt der Name eines Schönheitssalons überhaupt nicht.

Ein Hamburger Schönheitssalon hat massive Probleme mit der bekannten R&B-Sängerin Rihanna (31) bekommen. Grund dafür ist nicht etwa eine verpatzte Dienstleistung, sondern der Name des Geschäftes. Inhaberin Samia El Aidi hat den Salon nach ihrer Nichte und ihrer Tochter benannt: „Rihana Lamis“. Doch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area