Prinz William öffnet sein Herz

Entwaffnend offen spricht Englands künftiger König über die Langzeitfolgen des frühen Todes seiner Mutter Diana.

Bisher hatte sein jüngerer Bruder Harry (34) offen über seinen Schmerz nach dem Unfalltod von Mutter Diana im August 1997 gesprochen. Nun aber hat auch Prinz William (36) sein Herz geöffnet: In der BBC-Doku „A Royal Team Talk: Tackling Mental Health“ zum Thema psychische Gesundheit sprach er mit Fuß

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area