Die größte Freude

Daniel Barenboim weilt in Salzburg und freut sich auf zwei Jubiläen. Hinter beiden steckt eine unglaubliche Geschichte.

Maestro Daniel Barenboim (76): dem Anschein nach immer in Bewegung, immer atemlos. Aber in der Salzburger Galerie Budja nahm sich der Dirigent und Pianist Zeit zum Atmen und zum Plaudern. Anlass: die Veröffentlichung der CD „Mozart: Piano Trios“ sowie seine letzten Konzerte bei den Festspielen 2019

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area