Sunrise Avenue: Ende des Märchens

Die finnische Erfolgsband kündigte überraschend ihren Abschied an. 2020 gibt es noch ein Konzert in Wien.

Da werden wohl so manche Fan-Tränen fließen: Die finnische Rockgruppe Sunrise Avenue („Fairytale Gone Bad“, „Hollywood Hills“) hat überraschend ihren Abschied verkündet. „Wir haben uns gemeinsam mit den Jungs entschlossen aufzuhören“, sagte Frontmann Samu Haber auf einer Pressekonferenz in Helsinki.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.