Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Außergerichtliche Einigung im Casino-Prozess

Schweizer hatte die Casinos Austria AG geklagt. Laut Medienbericht erhielt er eine Million Euro.

Der Zivilprozess um einen mutmaßlichen Jackpotgewinn eines Schweizers im Casino Bregenz ist ohne Urteil zu Ende gegangen. Die beiden Parteien einigten sich außergerichtlich, bestätigte Reinhard Flatz, Sprecher des Landesgerichts Feldkirch. Zur Summe gab es keine offiziellen Angaben, laut der Tageszeitung „Heute“ soll der Schweizer aber eine Million Euro erhalten haben.

Europaweit verfolgt

Der Fall machte in den vergangenen Monaten europaweit Schlagzeilen: Der Bodenleger aus der Schweiz bestand darauf, im März vergangenen Jahres an einem Automaten des Bregenzer Casinos den Jackpot geknackt und knapp 43 Millionen Euro gewonnen zu haben. Die Casinos Austria AG verweigerte aber die Auszahlung des Betrags und berief sich auf einen Softwarefehler.

Der Schadenersatzprozess am Landesgericht Feldkirch wurde im vergangenen Jänner unter riesigem Medieninteresse aufgenommen. Der Streitwert belief sich auf fünf Millionen Euro. Zu Prozessbeginn zeigten sich die beiden Parteien wenig kompromissbereit. Nach damaligen Angaben des Anwalts Thomas Kerle bot die Casinos Austria AG seinem Mandanten in einem Vergleich 500.000 Euro, „dieser Betrag steht aber nicht zur Diskussion“, wie Kerle dezidiert feststellte. Beim zweiten Verhandlungstag im Juli wurde die Verhandlung nach wenigen Minuten erneut vertagt. Kerle und die Casinos Austria AG hatten sich vor Verhandlungsbeginn auf die Fortsetzung der Gespräche verständigt.

Einigung erzielt

In den darauffolgenden Monaten konnten sich die zwei Parteien offenbar auf einen Betrag einigen, der für beide Seiten akzeptabel ist. „Das Verfahren wird nicht fortgesetzt“, erklärte Flatz. Casinos-Austria-AG-Sprecher Martin Himmelbauer äußerte sich nicht zu dem vereinbarten Betrag.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.