Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Hard: 20 Millionen Euro für 89 neue Wohnungen

Auf einem 10.500 Quadratmeter großen Grundstück soll ein neues Quartier entstehen.

Wohnungen, ein Nahversorger und ein öffentlicher Erlebnissspielplatz sollen beim Projekt „Margarethendamm“ am Schäfferhof in Hard entstehen. Darüber informierten am Dienstag Zima, Rhomberg-Bau und i+R Schertler-Alge als Bauträger. Der Spatenstich soll im Frühjahr 2013 erfolgen. Das Projektvolumen beträgt rund 20 Millionen Euro. Die Fertigstellung ist für Ende 2014 beziehungsweise Anfang 2015 geplant.

Auf dem 10.500 Quadratmeter großen Grundstück soll ein lebendiges Quartier entstehen, heißt es in einer Aussendung. Das Konzept sehe eine gemischte Nutzung vor: 61 Eigentumswohnungen, 28 Mietwohnungen, ein Lebensmittelmarkt und ein öffentlich zugänglicher Erlebnisspielplatz. „Nach fast einjähriger Entwicklungszeit ist es im Verbund mit der Gemeinde, dem gemeinnützigen Wohnbauträger Vogewosi und Spar gelungen, ein Projekt zu planen, das allen künftigen Nutzern sehr viel Freude bereiten wird“, erklärte Projektleiter Günther Ammann von Zima.

Die Wohnbereiche seien durch eine gemeinsame Tiefgarage verbunden, mit Liftanlagen ausgestattet und barrierefrei ausgeführt. Eine Biomasse-Heizanlage in Kombination mit einer Solaranlage sorge für umweltfreundliche Wärme.

„Trotz unserem hohen Anspruch an die Planungs- und Ausführungsqualität ist es uns gelungen, bei den Verkaufspreisen unter 3000 Euro pro Quadratmeter zu starten“, meinte Alexander Stuchly von i+R Schertler-Alge. Bei Teuerungsraten von mehr als zehn Prozent pro Jahr im Wohnbau sei dies möglich, weil alle Synergien, die die drei Unternehmen aufbieten könnten, ausgenutzt würden.

Vorarlberger Bauträger

Hinter der Schäfferhof Projektentwicklungs GmbH stehen drei Bauträger aus dem Ländle: Zima, Rhomberg-Bau und i+R Schertler-Alge. „Bereits in der Vergangenheit haben wir große Bauvorhaben in Kooperation mit anderen Bauträgern abgewickelt. Und das mit gro­ßem Erfolg. Kooperationen sind die beste Möglichkeit Synergien optimal zu nutzen“, sagte Martin Summer von Rhomberg-Bau.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.