Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Finanztransaktionssteuer: Auer begrüßt Einigung

Feldkirch. Erfreut über die Einigung der EU-Finanzminister auf eine Finanztransaktionssteuer zeigte sich gestern AK-Vizepräsidentin Manuela Auer. „Das ist ein längst überfälliger Schritt in Richtung Steuergerechtigkeit und Regulierung der Finanzmärkte“, schrieb Auer in einer Aussendung. Aus ihrer Sicht war es höchste Zeit, auch die Verursacher der Krise in die Pflicht zu nehmen. Ein Wermutstropfen ist für Auer allerdings, dass sich nicht alle EU-Staaten an der geplanten Finanztransaktionssteuer beteiligen.

Auf nationaler Ebene müssten nun Maßnahmen gesetzt werden, die zu einer gerechten Verteilung der Steuerlasten führten. „Die Politik muss die vorhandene Schieflage im Steuersystem endlich beseitigen“, forderte die AK-Vizepräsidentin. Vor allem die Arbeitseinkommen müssten nachhaltig entlastet werden. Nach wie vor sei das Vermögen in wenigen Händen konzentriert.

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.