Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

In Gegenverkehr geraten: Vier Personen verletzt

Alberschwende. Vier Personen, darunter zwei Kinder, sind am Sonntagnachmittag bei einem Unfall bei Alberschwende verletzt worden. Ein 27-jähriger Schwarzacher geriet nach dem Achraintunnel mit seinem Auto auf der L 200 auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal gegen einen entgegenkommenden Wagen, in dem eine 38-jährige Frau aus Bregenz mit ihren drei Kindern im Alter von 15, fünf und zwei Jahren in Richtung Rheintal unterwegs war. Bei dem Unfall wurden die beiden jüngeren Kinder sowie der Schwarzacher und sein Beifahrer verletzt.

Mitarbeiter des RotenKreuzes beklagten sich nach dem Einsatz darüber, dass sie bei der Zufahrt zur Unfallstelle massiv aufgehalten worden seien – Autolenker hätten auf der Fahrbahn gewendet, anstatt in der Kolonne zu warten. Der Achraintunnel und die Zufahrtsstrecken mussten für eine Stunde gesperrt werden, massive Staus waren die Folge.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.